Hinweis

1. Spieltag - 2018/19 - Meisterrunde - Staffel I


24.03.2019

 

SpG SV Fortschritt Großharthau/SG Frankenthal/SV Seeligstadt

-

SpG Neschwitz/Königswartha

 

6:4

 

Heute am 24.03.19 ging es sehr früh nach Großharthau zum ersten Spiel in der Meisterschaftsrunde. Nach unseren  tollen Spielen der Hinrunde und den jetzt verdienten aber sicher nicht leichter werdenden kommenden Spielen, weiß niemand so recht, was heute passieren würde. Obwohl man nur mit 8 gelernten Feldspielern antreten konnte und somit auch die Mannschaft notgedrungen massiv umbauen musste, erwischte man einen Bilderbuchstart und ging in der 4. min überraschend durch Levi nach einem kapitalen Torwartpatzer des Gegners 1:0 in Führung. Jetzt kam der Hausherr immer besser ins Spiel, drückte und glich verdient in der 8.min durch einen gut ausgespielten Konter zum 1:1 aus. Jetzt wurde es ein Spiel auf Augenhöhe, wo man sich gegenseitig keinen Raum schenkte, aber unsere Abwehr doch jetzt langsam immer wieder durch selbstgemachte Fehler in Bedrängnis geriet und Elias im Tor zu mehr Arbeit kam. Das ganze ging bis kurz vor Halbzeit gut, aber durch einen Doppelschlag nach einem vertändeltem Ball (18.min) und keinem konsequentem Deckungsverhalten nach einem Großharthauer Eindribblings (19.min) stand es zur Pause 1:3.

Wiederanstoß. Großharthau wurde mit der Führung im Rücken immer selbstbewusster und stärker und erhöhte in der 24.min sogar noch durch einen Überzahlkonter auf 1:4. Sollte es heute ein Debakel gleich zu Beginn der Meisterschaftsrunde geben? Irgendwas war passiert???? Jetzt besann man sich auf genaues und schnelles Passspiel, wie es im Training gepredigt und geübt wurde und kam durch zwei schnelle und sehr schön ausgespielte Konter durch Flo (24.min) und Levi (25.min) auf 3:4 heran. Als erneut Levi in der 29.min durch einen Abstauber zum Ausgleich einnetzte, war alles wieder auf Anfang gestellt. Mit dem Unentschieden könnte man jetzt gut leben...... aber es kam kurz vor Ende wieder die Zeit, wo alle ein Tor schießen wollten, sich die Abwehr fast vollständig auflöste und man Großharthau so doch noch zu zwei Treffern zum Endstand von 4:6 förmlich einlud, so dass man am Ende nach einer sehr guten kurzen 
Leistungsexplosion in der zweiten Hälfte am Ende des torreichen schön und fair geführten Spieles leider mit nichts dastand.

 

Danke trotzdem für dieses schöne Vormittagsspiel :

Elias M. - Kati, Henry B. ,Gustav , Levi, Max, Timo (Florian)

  

 
 
Trainingszeiten
Mo: 16:00 - 17:45
Do: 16:00 - 17:45